Sky Deutschland spart im Vertrieb

Bezahlfernsehen

Mittwoch, 18. Dezember 2013 12:14
Sky Deutschland

MÜNSTER (IT-Times) - Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein positives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ausweisen. Für das Gesamtjahr 2013 rechnet man ebenfalls mit einem positiven Ergebnis.

Schon zu Beginn des Jahres hatte Sky Deutschland geäußert, dass positive Entwicklungen unter anderem auf eine Reduzierung der Marketing-Aktivitäten zurückzuführen seien. Um neue Kunden zu gewinnen, hatte Sky zuvor relativ hohe Beträge in den Vertriebsaufwand investiert.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...