Singulus Technologies: Ausweitung der Sony-Kooperation

Mittwoch, 7. März 2007 00:00
Singulus Technologies

KAHL AM MAIN - Der deutsche Hersteller von Anlagen zur Halbleiterproduktion, die Singulus Technologies AG (WKN: 723890), geht mit Sony DADC, Salzburg, bei der Weiterentwicklung der Fertigungstechnologie für die Massenproduktion von Blu-Ray Dual Layer Disc mit einem Speichervolumen von 50 Gbyte gemeinsame Wege. Das gab das Unternehmen am gestrigen Abend bekannt.

Ziel dieser Kooperation sei es, den unabhängigen Disc-Herstellern kurzfristig Inline-Produktionsanlagen für Dual Layer Blu-Ray Disc anzubieten, um ausreichende Kapazitäten für die Fertigung der neuen Disc-Generation aufzubauen. Sony DADC werde dabei Singulus das entsprechende Fertigungs-Know-how zur Verfügung stellen. Singulus hatte bereits Ende 2004 mit Sony Japan eine Kooperation für die Entwicklung von Single Layer Blu-Ray Discs mit 25 Gbyte abgeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...