Singulus: Neue Hoffnungen bei hoher Abhängigkeit

Beschichtungsanlagen

Montag, 5. Mai 2014 12:23
Singulus Technologies Unternehmenslogo

(IT-Times) - Mit den Zahlen für das Gesamtjahr 2013 konnte der deutsche Spezialmaschinenbauer Singulus Technologies ein wenig positiv überraschen. Auch die Perspektive, im laufenden Jahr operativ schwarze Zahlen zu schreiben, ist ein positiver Trend. Insgesamt bereitet allenfalls ein nicht ganz so prall gefülltes Auftragsbuch leichte Sorgen. Wobei: Gleich zu Beginn des Jahres konnte die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) direkt einige neue Aufträge verbuchen, wobei die große Abhängigkeit von einer einzelnen Branche bleibt, nämlich Optical Disc.

Aufträge zu Beginn des Jahres

Singulus konnte im Januar gleich zwei neue Aufträge im Bereich Nano Deposition gewinnen. Im Rahmen dieser Aufträge wurden Halbleiter-Vakuum-Beschichtungsanlagen sowohl nach Asien als auch in die USA geliefert. Beide Anlagen sollen im Zusammenhang mit der Anwendung MRAM zum Einsatz kommen. Über das finanzielle Volumen der Projekte wurde nichts bekannt gegeben.

Zudem hat ein Kooperationspartner der Singulus Technologies AG eine Pilotfertigungslinie für die Herstellung von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen in Betrieb genommen. Singulus Technologies lieferte dafür die Systeme. Die Photovoltaic Technology Intellectual Property (Pty) Ltd. (PTiP) ist eine Ausgründung der Universität von Johannesburg (UJ) und langjähriger Kooperationspartner der Singulus Technologies AG. Für die Pilotfertigungslinie zur Herstellung von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen hat Singulus an PTiP die Anlagentechnik geliefert. Die Demonstrationsanlage befindet sich in einem Technopark nahe Stellenbosch. Hier sollen CIGS-Module in der Größe von 1.200 mm x 600 mm produziert und weiterentwickelt werden.

Mit der neuen Anlage soll die Entwicklung der Module insbesondere hinsichtlich des Wirkungsgrades und der besonderen Anforderungen des afrikanischen Marktes vorangetrieben werden. Ziel ist es, eine Produktionslinie mit dem Prozess von PTiP aufzubauen. Singulus Technologies arbeitet bereits seit drei Jahren mit Wissenschaftlern der Universität von Johannesburg zusammen und hat 2011 erste Laborsysteme geliefert. Singulus konzentriert sich nach eigenen Angaben mit ihrer Maschinenentwicklung für Dünnschichttechnik auf den Markt für CIGS-Solarzellen.

Geschäftsbereich Optical Disc: Große Bedeutung und große Abhängigkeit

Schon im Geschäftsjahr 2012 war der Geschäftsbereich Optical Disc mit einem Umsatzanteil von 60 Prozent der größte Umsatzträger des Unternehmens. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatzanteil sogar auf 70 Prozent. Allein ein einziger Kunde in diesem Segment trug mit 23,5 Prozent zum Gesamtumsatz des Unternehmens bei. Auf einen zweiten Kunden entfielen 18,8 Prozent des Gesamtumsatzes. Im Segment Solar wurden insgesamt 21 Prozent des Umsatzes 2014 erwirtschaftet, im Segment Halbleiter waren es acht Prozent. Damit befindet sich das Unternehmen in einer großen Abhängigkeit von einem Marktsegment und hier sogar von gerade einmal zwei Kunden. Diese Abhängigkeit konnte insbesondere in den vergangenen zwei Jahren entstehen, da sich das Solarsegment insgesamt schwach entwickelte.

Solarmarkt soll sich stabilisieren

Man hofft bei Singulus auf eine Wende im Solargeschäft ab Mitte 2014. Nicht ohne Grund: Der europäische Solarmarkt soll sich in der ersten Jahreshälfte 2014 stabilisieren, in der zweiten Jahreshälfte könnte es dann schon wieder moderat aufwärts gehen, prognostizieren die Marktforscher aus dem Hause Solarbuzz. Bei der Deutschen Bank geht man sogar noch einen Schritt weiter und sieht die Solarindustrie vor einer kräftigen Erholung.

Nachdem in 2013 PV-Installationen von etwas mehr als 30 Gigawatt weltweit durchgeführt wurden, dürften die globalen Solar-Installationen in 2014 ein Volumen von 45 bis 50 Gigawatt erreichen, schätzen die Deutsch-Banker. Ein Lichtblick für das zuletzt gebeutelte Solargeschäft von Singulus.

Kurzportrait

Die Singulus Technologies AG mit Sitz in Kahl am Main (Deutschland) agiert in den drei Geschäftsbereichen Optical Disc, Solar und Halbleiter. In diesen Segmenten erbringt Singulus Leistungen aus den Technologie-Bereichen Vakuum-Beschichtung, Nano-Beschichtung, Thermische Verfahren und Nasschemie.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...