Siemens: Mobilfunkumsätze bleiben schwierig

Montag, 11. Juni 2001 12:09
Siemens

Siemens AG (WKN: 723610) Siemens sieht ein weiterhin schwieriges Geschäftsjahr 2001 für seine Mobilfunksparte. Das deutsche Technologieunternehmen rechnet nicht mit einer Verbesserung der Gewinnmargen im Mobilfunkbereich bis zum Oktober. Dann wird das neue Geschäftsjahr beginnen. Erst dann rechnet der Chef der Mobilfunksparte Rudi Lamprecht mit einer Rückkehr zu normalen Gewinnmargen. Das Wachstum der Umsätze im Mobilfunkbereich wird in den nächsten zwei Jahren nach Einschätzung von Lamprecht zwischen 15 und 25 Prozent betragen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...