secunet: Gewinn steigt, Cash-Flow bricht ein

Freitag, 19. März 2010 10:30
secunet Security Networks

ESSEN (IT-Times) - Die secunet AG (WKN: 727650), ein deutscher Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Während der Gewinn in die Höhe schoss, brach der Cash-Flow des Unternehmens ein.

Secunet erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 66,2 Mio. Euro, während im Vorjahr rund 52,1 Mio. Euro ausgewiesen worden waren. Das EBIT des Unternehmens belief sich in 2009 auf 4,4 Mio. Euro, hier konnten in 2008 rund 1,9 Mio. Euro erzielt werden. Ähnlich stieg auch das EBT von 2,2 Mio. Euro im Jahr 2008 auf aktuell ausgewiesene 4,4 Mio. Euro und konnte damit sogar verdoppelt werden. Folglich ergibt sich für das Geschäftsjahr 2009 ein Jahresüberschuss in Höhe von 2,9 Mio. Euro. In 2008 hatte der Überschuss noch bei 1,7 Mio. Euro gelegen.

Meldung gespeichert unter: secunet Security Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...