Seagate vor Buyout - TPG Capital & Co planen Privatisierung

Freitag, 15. Oktober 2010 10:49
Seagate Technology Public Limited Co.

NEW YORK (IT-Times) - Der führende US-Festplattenhersteller Seagate Technology steht offenbar vor einer Übernahme durch Private Equity Investoren, wie Reuters berichtet. Wie Seagate bekannt gibt, steht das Unternehmen derzeit in Verhandlungen mit Investoren.

In den Gesprächen soll unter anderem die Buyout-Firma TPG Capital involviert sein. Sollte der Deal zu Stande kommen, wäre dies einer der größten Buyouts durch ein Private Equity Unternehmen in der Technologieindustrie. Seagate (Nasdaq: STX, WKN: A1C08F) wurde zuletzt an der Börse mit rund sechs Mrd. US-Dollar bewertet.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...