Seagate Technology kann Gewinne verdreifachen

Mittwoch, 21. Oktober 2009 11:25
Seagate Technology Public Limited Co.

SCOTTS VALLEY (IT-Times) - Der weltweit führende Festplattenhersteller Seagate Technology (NYSE: STX, WKN: 164367) hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2009 seine Gewinne kräftig gegenüber dem Vorjahr steigern können, nachdem das Unternehmen die operativen Kosten drücken konnte.

Für das vergangene erste Fiskalquartal meldet Seagate einen Umsatz von 2,66 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 3,03 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Insgesamt brachte Seagate 46,3 Mio. Festplatten-Laufwerke zur Auslieferung. Dabei verdiente Seagate 179 Mio. Dollar oder 35 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 57 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...