Seagate stellt weltweit dünnste Festplatte für Netbooks vor

Montag, 14. Dezember 2009 11:16
Seagate_Momentus.gif

CAYMAN ISLANDS (IT-Times) - Der weltweit führende Festplattenhersteller Seagate Technology (NYSE STX, WKN: 164367) hat mit dem Momentus Thin die weltweit dünnste 2,5-Zoll Festplatte vorgestellt, die vor allem in Laptops und Netbooks verbaut werden soll.

Das Laufwerk ist gerade einmal sieben Millimeter hoch und damit 25 Prozent schmaler als traditionelle 2,5-Zoll-Festplatten, die traditionell in Laptops zum Einsatz kommen. Derzeit werden in rund 90 Prozent aller Netbook-Geräte derartige 9,5-Millimeter hohe 2,5-Zoll-Laufwerke verbaut, berichtet der Branchendienst VentureBeat.

Laut Seagate wird das Momentus Thin sowohl mit einer Speicherkapazität von 160GB, als auch mit einem Speichervolumen von 250GB zur Verfügung stehen. Die Laufwerke werden über einen Cache von acht MB und über ein SATA 3Gbps Interface verfügen. Die Geschwindigkeit gibt Seagate mit 5400RPM an. Über etwaige Preise für die Laufwerke wurde zunächst nichts bekannt, jedoch sollen die Festplatten im Januar an Kunden ausgeliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...