Seagate steigt bei israelischer DensBits ein - strategisches Abkommen

Dienstag, 26. Juni 2012 10:43
Seagate Technology Public Limited Co.

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology hat eine strategische Kooperation mit der israelischen DensBits Technologies geschlossen. In diesem Rahmen investiert Seagate eine nicht näher genannte Summe in das in Haifa ansässige Unternehmen und erhält hierfür eine Beteiligung.

Die israelische DensBits gilt als Erfinder des weltweit ersten Memory Modems. Die strategische Vereinbarung zwischen beiden Firmen sieht die Entwicklung von high-performance Solid State Drives (SSD-Laufwerke) für den Privatkunden- und Firmenmarkt vor. In diesem Zusammenhang sollen Chips basierend auf Flash-Speichertechnik entwickelt werden.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...