SAP-Rivale Salesforce.com glänzt mit Wachstum und hebt Umsatzprognose erneut an

Customer Relationship Management (CRM): Salesforce.com mit Zahlen

Freitag, 21. August 2015 08:31
Salesforce.com

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Software- und Cloud-Spezialist Salesforce.com hat im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2016 seinen Umsatz weiter steigern und die Markterwartungen der Wall Street übertreffen können. Salesforce-Aktien legen nachbörslich um etwa drei Prozent zu.

Salesforce.com konnte im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2016 seinen Umsatz um 24 Prozent auf 1,63 Mrd. US-Dollar steigern. Die Erwartungen lagen hier bei 1,6 Mrd. Dollar. Der abgegrenzte Umsatz kletterte um 29 Prozent auf 3,03 Mrd. Dollar. Der bereinigte Nettogewinn (Non-GAAP) summierte sich auf 19 US-Cent je Aktie und übertraf damit die Analystenerwartungen (18 US-Cent je Aktie) leicht. Der Subscription- und Support-Umsatz zog um 23 Prozent auf 1,52 Mrd. US-Dollar an, während das professionelle Servicegeschäft um 32 Prozent auf 113 Mio. Dollar wuchs. Insgesamt generierte Salesforce.com einen positiven Cashflow von 304 Mio. Dollar aus der operativen Geschäftstätigkeit, ein Zuwachs von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...