SAP-Rivale NetSuite wächst erneut mehr als 30 Prozent

ERP-Software

Dienstag, 29. April 2014 10:08
NetSuite_logo.gif

SAN MATEO (IT-Times) - Der US-Softwarespezialist und SAP-Rivale ist im vergangenen ersten Quartal 2014 erneut stark gewachsen. Das Cloud-basierte Enterprise Resource Planning (ERP) Spezialist konnte einmal mehr die Markterwartungen der Analysten übertreffen. NetSuite-Aktien legen nachbörslich um rund zwei Prozent zu.

Für das vergangene erste Quartal 2014 meldet NetSuite einen Umsatzanstieg um 34 Prozent auf 123,0 Mio. US-Dollar. Dabei entstand zunächst ein Verlust auf GAAP-Basis von 22,2 Mio. US-Dollar oder 29 US-Cent je Aktie zu Buche, nach einem Minus von 13,0 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Der bereinigte Nettogewinn (Non-GAAP) kletterte auf 4,4 Mio. Dollar oder sechs US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 2,8 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Nettogewinn von zwei US-Cent je Aktie und mit Einnahmen von 120,9 Mio. Dollar gerechnet.

NetSuite CEO Zach Nelson bezeichnete die Ergebnisse als stark und verwies darauf, dass der ERP-Spezialist im siebten Quartal infolge ein Umsatzwachstum von mehr als 30 Prozent aufweisen konnte. Der Cashflow aus der operativen Geschäftstätigkeit summierte sich auf 19,1 Mio. Dollar, nach 14,7 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Nelson nutzte die Vorstellung der Quartalszahlen erneut für eine Breitseite auf den Konkurrenten SAP. Der NetSuite-Chef sieht die Marktanteilsgewinne von NetSuite als Beleg dafür, dass sich der ERP-Markt veränderte und verwies auf das schrumpfende Lizenz-Geschäft von Anbietern wie SAP.

Meldung gespeichert unter: NetSuite

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...