SanDisk: Neue Distributionspartner und Expansion nach China

Freitag, 28. September 2007 12:51
SanDisk

MILPITAS (Kalifornien) - Der US-Speicherspezialist SanDisk Corp. (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) vermeldet den Vertragsschluss für die Distribution der eigenen Solid State-Drives (SSD). Darüber hinaus gab das Unternehmen die Eröffnung einer Produktionsanlage in China bekannt.

Die eigenen Solid-State Drives sollen über US-Distributoren an die System-Integrations-Community geliefert werden. Bei System-Integratoren handelt es sich um Unternehmen, die PCs bzw. andere elektronische Geräte aus einzelnen Komponenten fertigen. Vertriebspartner für die Distribution der 32 GB-Komponenten sind nach Unternehmensangaben Ingram Micro Inc., D&H Distributing und Bell Microproducts. Über finanzielle Details des Vertrages wurde derweil nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...