SanDisk mit neuer 2-Wege-Speicherlösung

Donnerstag, 3. Januar 2008 15:49
SanDisk

MILPITAS (KALIFORNIEN) - Die SanDisk Corp. (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) stellte eine neue Speicherlösung für USB-Geräte vor. Mit Hilfe der neuen Technologie will der US-Speicherspezialist die Gefahr des Datenverlusts verringern.

Das Prinzip ist denkbar simpel: Jede Datei, die auf einem USB-Gerät der Marke Cruzer Titanium Plus gespeichert wird, ist im gleichen Moment auch online verfügbar. Auf diese Weise wolle man Datenverluste bei Unternehmen wie auch Privatpersonen durch verlorene oder gestohlene Speichermedien vermeiden, so SanDisk. Die offizielle Vorstellung des neuen Gerätes erfolgt auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas, so das Unternehmen weiter.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...