SanDisk knackt Umsatzmarke von einer Mrd. Dollar

Freitag, 19. Oktober 2007 09:08
SanDisk

MILPITAS - Der US-Speicherspezialist SanDisk Corp (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) kann im vergangenen dritten Quartal 2007 seine Umsätze deutlich steigern. Dennoch musst das Unternehmen aufgrund des anhaltenden Preisverfalls einen Gewinnrückgang hinnehmen.

So berichtet SanDisk von einem Umsatzsprung auf rund 1,04 Mrd. US-Dollar, was einem Zuwachs von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Gewinn schwand jedoch zunächst auf 84,6 Mio. US-Dollar oder 36 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 103 Mio. Dollar oder 51 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Sandisk einen Nettogewinn von 54 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen spürbar übertreffen. An der Wall Street hatte man zuletzt nur mit Einnahmen von 935 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 32 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...