Samsungs Galaxy S III knackt die 20-Millionen-Grenze

Smartphone-Markt

Donnerstag, 6. September 2012 11:03
Samsung Galaxy S III

SEOUL (IT-Times) - Bei Samsung gib es Grund zur Freude: Seit Mai 2012 wurde das Galaxy S III 20 Millionen Mal verkauft, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

Bereits 100 Tage ist es her, dass Samsung die neuste Version des Galaxy S Smartphones auf dem Markt einführte. Seitdem gingen 20 Millionen Geräte über die Ladentheke. Damit hat das Galaxy S III seine Vorgänger überholt, so heißt es zumindest aus dem Hause Samsung. Die Features wie das 4,8-Zoll HD Super AMOLED Display sind bekannt. Bald soll das Gerät auch in neuen Farben erhältlich sein. Dazu zählen „Amber Brown“, „Garnet Red“, „Sapphire Black“ und „Titanium Gray“.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...