Samsung wird olympisch

Montag, 11. Juni 2007 13:39
Samsung

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung Electronics (WKN: 881823) startet seine Werbekampagne für die Olympischen Sommerspiele, die 2008 in Peking stattfinden werden. In diesem Zusammenhang bringt das Unternehmen drei neue Mobiltelefone auf den Markt.

Samsung ist einer der offiziellen Partner des Olympischen Komitees für die Spiele im nächsten Jahr. Das Unternehmen rüstet die Spiele mit Kommunikationsausrüstung für mobile Datenübertragung und mobilen Empfang aus. Im Gegenzug erhält Samsung die Lizenz, mit Olympia für eigene Produkte zu werben. Das neue Mobiltelefon E848 wird als Sonderedition für die Olympischen Spiele auf den Markt gebracht. Die Modelle P318 und U308 werden in gemeinsamen Marketing-Kampagnen mit dem chinesischen Mobilfunkbetreiber China Mobile vermarktet. Samsung plant zudem, während der Olympischen Spiele und auch schon im Vorfeld mobile Sportnachrichtendienste zu vermarkten. In einem späteren Schritt sollen diese Dienste um Wirtschaftsnachrichten erweitert werden.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...