Samsung will WebOS doch nicht übernehmen

Freitag, 2. September 2011 12:37
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Entgegen der derzeitigen Gerüchte will Samsung Electronics die Betriebssystems WebOS von HP nicht übernehmen. Der US-Computerriese Hewlett-Packard plant den Verkauf der Softwaresparte WebOS.

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) wies die Gerüchte über eine Übernahme von WebOS zurück. Wie der US-Nachrichtendienste Bloomberg berichtet, habe das Unternehmen nicht vor, die Software von Hewlett-Packard Co. (HP) zu übernehmen. Dies habe CEO Choi Gee Sung in Berlin geäußert. Man sei vielmehr dabei, die Software-Kapazität des eigenen Betriebssystems Bada zu steigern.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...