Samsung will in puncto PCs Gas geben

Unterhaltungselektronik

Donnerstag, 10. Januar 2013 18:13
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Im Bereich Mobilgeräte und TVs hat sie der südkoreanischer Elektronikkonzern Samsung bis an die vorderste Front gekämpft. Nun will man auch bei den PCs weitere Marktanteile erobern.

Auf dem US-amerikanischen PC-Markt steht Samsung bislang noch hinter Wettbewerbern wie HP, Dell, Lenovo und Apple zurück. Allerdings wolle man nun die Bemühungen in diesem Bereich intensivieren, so Raymond Wah, ein ehemaliger Hewlett-Packard Executive, der nun bei Samsungs Computer-Sparte tätig ist. Dies berichtet das Wall Street Journal. Genau Details gab er nicht bekannt, einiges müsse noch entschieden werden, nachdem kürzlich die PC-Sparte im Zuge einer Reorganisation mit dem Bereich Mobile zusammengebracht wurde.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...