Samsung verkauft eine Million Galaxy S Smartphones

Dienstag, 31. August 2010 15:52
Samsung Galaxy S

NEW YORK (IT-Times) - Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung kann einen Erfolg auf dem US-Markt melden. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wurden seit der Markteinführung des Smartphones Galaxy S Mitte Juli 2010 bereits eine Million Geräte in die USA ausgeliefert.

Samsung führt den Erfolg des Android-basierten Smartphones zum Teil auch auf die aggressive Werbekampagne zurück. Samsung hatte das Galaxy S auf mehreren TV-Sendern und TV-Shows beworben. Auch die Entscheidung, das Galaxy S über mehrere Mobilfunk-Carrier zu vermarkten, habe zum Absatzerfolg beigetragen, heißt es bei Samsung.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...