Samsung und Apple trennen Lichtjahre im Patentstreit

Entschädigungsklage

Dienstag, 22. April 2014 10:03
Apple

SEOUL (IT-TIMES) - Samsung hat auf die im April eingereichte Patentklage von Apple reagiert. Zwar signalisierten die Südkoreaner grundsätzlich Zahlungsbereitschaft, bei der Höhe einer möglichen Entschädigung trennen die beiden Unternehmen allerdings Welten.

Am 8. April dieses Jahres hatte Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im kalifornischen San Jose Klage auf Entschädigung gegen Samsung eingereicht. Den Schaden für die mehr als 37 Millionen Smartphones und Tablets, die Samsung Electronics zwischen August 2011 und Ende 2013 verkauft hat, bezifferte der Hersteller von iPhone und iPad auf 40 US-Dollar, womit sich die Entschädigungsforderung auf knapp 2,2 Mrd. Dollar summiert. Laut Bloomberg will Samsung jedoch lediglich eine Zahlung in Höhe von 35 US-Cent je verkauftem Gerät leisten.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...