Samsung: Umsatz- und Gewinnanstieg

Freitag, 12. Oktober 2007 11:20
Samsung

SEOUL - Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) vermeldete am heutigen Freitag die Zahlen für das dritte Quartal 2007. Der südkoreanische Elektronikkonzern profitierte dabei insbesondere vom boomenden LCD- und Mobilfunkgeschäft.

Samsung erwirtschaftete im abgelaufenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 16,68 Billionen Won. Das Unternehmen konnte damit die Zahlen des Vorjahres übertreffen. Im dritten Quartal 2006 stand noch ein Umsatz in Höhe von 15,22 Billionen Won in den Büchern. Dabei konnte der Umsatz in nahezu allen Geschäftsbereichen gesteigert werden. Lediglich das Segment Digitale Medien wies einen Umsatzrückgang von neun Prozent auf 1,48 Billionen Won aus. Der Umsatz in den drei größten Segmenten Halbleiter, LCD und Telekommunikation stieg auf 5,01 Billionen (plus zwei Prozent), 4,02 Billionen (plus 34 Prozent) und 5,08 Billionen Won (plus acht Prozent) an. Auch im Bereich Digital Appliances wurde ein Wachstum erreicht. Der Umsatz kletterte dort von 0,83 Billionen Won auf 0,93 Billionen Won.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...