Samsung Smart-TV mit Tizen steht in den Startlöchern

TV-Herstellung

Mittwoch, 4. Juni 2014 09:25
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung darf offenbar schon bald die Premiere für das hauseigene Betriebssystem Tizen feiern. Der Hersteller präsentierte auf einer Entwicklerkonferenz erste Smartphones und sogar einen Fernseher mit der Software.

Auf der „Annual Tizen Developer Conference“ in San Francisco präsentierte Samsungs Executive Vice President Jong Deok Choi gleich mehrere neue Tizen-basierte Geräte, deren Markteinführung offenbar kurz bevor steht. Zu den Geräten, die künftig mit dem Betriebssystem von Samsung und Intel ausgestattet werden sollen, gehören laut dem Wall Street Journal Smartphones, wie das Samsung Z, die Smartwatch Gear 2 sowie ein Smart TV-Modell. Rund 600 Teilnehmer waren bei der Konferenz anwesend. Wettbewerber Apple lockte Tags zuvor etwa 6.000 Entwickler und Programmierer zu seiner jährlichen Entwicklerkonferenz, wo der Mac-Hersteller ebenfalls neue Software präsentierte.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...