Samsung plant Investitionen in Milliardenhöhe bis 2020

Dienstag, 11. Mai 2010 15:24
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) will in den kommenden Jahren die Investitionen erhöhen. Dabei stehen wachstumsträchtige Geschäftsbereiche im Fokus.

Insgesamt sollen bis zum Jahr 2010 rund 23,3 Billionen Koreanische Won bzw. 21 Mrd. US-Dollar in entsprechende Projekte fließen. Samsung peilt dabei besonders die Bereiche Gesundheitswesen und Solar-Batterien an. In Batterien für Elektroautos  sollen 5,4 Billionen Won fließen, weitere sechs Billionen Won will man in der Sparte Healthcare investieren. Zudem ist ein weiterer Teil der Summe auch für diverse Aktivitäten vorgesehen. Diese beschrieb das Unternehmen allerdings nicht genauer.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...