Samsung investiert 15 Mio. US-Dollar in MasterImage - kommt der 3D Galaxy Tab?

Mittwoch, 23. März 2011 10:49
Samsung Unternehmenslogo

ORLANDO (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics hat 15 Mio. US-Dollar in den 3D-Display-Spezialisten MasterImage investiert, wie der Branchendienst TechEye meldet. Die Vision der beiden Unternehmen ist es, 3D auf jeden Bildschirm zu bringen, heißt es bei der Verkündigung des Deals im Rahmen der CTIA Wireless in Orlando.

MasterImage hat sich auf die Entwicklung von autostereoskopisches 3D-Displays und 3D-Monitore spezialisiert. Dabei arbeitet das Unternehmen mit zahlreichen Partnern, darunter auch mit dem Spezialisten Cell Parallax zusammen. Bei MasterImage hat man bereits Anfragen aus Hollywood erhalten und sieht in der 3D-Technik eine wichtige Technologie, die in der Zukunft nicht mehr wegzudenken ist.

Aufgrund des Investments spekulieren Industriebeobachter darauf, dass Samsung MasterImage-Techniken in seine künftigen Tablet PC-Generationen integrieren wird. Denkbar wäre damit auch ein 3D Galaxy Tab, um den iPad 2 von Apple technologisch zu überflügeln.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...