Samsung erhöht Marktanteil bei DRAMs - ASP fällt

Dienstag, 13. Dezember 2011 11:58
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische DRAM-Hersteller hat seine Führungsposition auf dem Weltmarkt im letzten Quartal noch weiter ausgebaut.

Insgesamt kann die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) 45 Prozent Marktanteil ihr Eigen nennen, so das Marktforschungsinstitut IHS. Das sind 3,5 Prozent mehr als noch im vorherigen Quartal. Auch die Auslieferungen seien um rund neun Prozent gestiegen, während der Durchschnittsverkaufspreis um rund 17 Prozent gefallen sei. Grund für die vergleichsweise hohe Nachfrage nach Chips seien die Investitionen des Unternehmens und die so mögliche, ständige Verbesserung der eigenen Produkte.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...