Rückläufiges Ergebnis bei der comdirect bank AG

Freitag, 19. Februar 2010 10:38
comdirect Logo

QUICKBORN (IT-Times) - Die comdirect bank AG (WKN: 542800) veröffentlichte die vorläufigen Kennzahlen für 2009. Insgesamt verzeichnete der deutsche Online-Broker ein eher rückläufiges  Geschäftsjahr.

Der Provisionsüberschuss der comdirect bank betrug im Jahr 2009 148,75 Mio. Euro und ging somit um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresüberschuss von 177,03 Mio. Euro zurück. Der Online Broker erzielte 2009 einen Zinsüberschuss vor Risikovorsorge von 108,69 Mio. Euro, welcher im Vergleich zu 163,40 Mio. Euro in 2008 um 33,5 Prozent abnahm. Das operative Ergebnis lag 2009 mit 84,93 Mio. Euro leicht über dem Ergebnis von 82,75 Mio. Euro in 2008.

Das EBT (Ergebnis vor Steuern) summierte sich im Geschäftsjahr 2009 auf 75,99 Mio. Euro und lag somit 8,2 Prozent unter dem Vergleichswert aus 2008 mit 8,75 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss der comdirect ist mit 56,62 Mio. Euro im Jahr 2009 ebenfalls rückläufig gegenüber 60,83 Mio. Euro im Vorjahr gewesen. Das Ergebnis je Aktie belief sich 2009 auf 40 Cent im Vergleich zu 43 Cent in 2008.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...