Rovi schluckt Fanhattan

Set-Top-Boxen

Dienstag, 4. November 2014 14:18
Rovi.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der Streaming-Box-Hersteller Rovi Corporation hat sich durch eine Übernahme verstärkt und das Start-up-Unternehmen Fanhattan übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Fanhattan versteht sich als Entdeckungs- und . Über Fanhattans Fan TV Anwendung lassen neue Filme und TV-Shows entdecken und mit anderen Nutzern und Fans teilen. Fan TV kombiniert Live-TV mit Video-on-Demand (VoD) und Streaming-Services auf einer Plattform. Fan TV ist zudem kostenfrei über das Web verfügbar. Zuletzt hatte sich Rovi durch die Übernahme von Veveo verstärkt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Rovi, Hardware und/oder Video-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...