Rocket Internet will bis zu 6,5 Mrd. Euro einnehmen

Börsengang

Mittwoch, 24. September 2014 12:39
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Der Internetkubator Rocket Internet hat die Preisspanne für den geplanten Börsengang festgelegt. Im nächsten Monat will das deutsche Unternehmen an die Frankfurter Börse gehen.

Mit einem Wert von 6,5 Mrd. Euro will Rocket Internet den Börsengang an der Frankfurter Börse vollziehen. Auch die Preisspanne für die Aktien wurden festgesetzt. Diese liegt für den Börsengang zwischen 35,50 und 42,50 Euro. Laut dem Wall Street Journal hat eine Gruppe von Investoren bereits den Kauf von Aktien für insgesamt 582,5 Mio. Euro zum Emissionspreis zugesagt. Das Bookbuilding-Verfahren für Rocket Internet beginnt am Mittwoch. Der Aktienhandel soll am 9. Oktober 2014 in Frankfurt beginnen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...