Reiseportal Travel Viva verbucht Ergebnisrückgang in 2010

Donnerstag, 23. September 2010 09:34
Travel Viva

ASCHAFFENBURG (IT-Times) - Die Travel Viva AG (WKN: A0HNGF) konnte im ersten Halbjahr 2010 einen leichten Umsatzanstieg verbuchen. Beim Periodenergebnis musste das deutsche Online-Reiseportal allerdings deutliche Einbußen hinnehmen.

So legte der Nettoumsatz der Travel Viva AG gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres von 4,18 Mio. Euro auf 4,33 Mio. Euro zu, was einer Steigerung um vier Prozent entspricht. Das operative Ergebnis gab dabei jedoch von 565.000 Euro auf 260.000 Euro nach, was das Unternehmen mit deutlich erhöhten Marketingausgaben begründete. Unter dem Strich blieb dem Reiseportal nach den ersten sechs Monaten dieses Jahres ein Periodenüberschuss von 201.000 Euro. Ein Jahr zuvor stand ein Nettoergebnis von 417.000 Euro in den Büchern der Travel Viva AG.

Meldung gespeichert unter: Travel Viva

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...