Rambus erhöht Umsatzausblick - Aktien stark gefragt

Dienstag, 3. Januar 2012 16:24
Rambus

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Speicherchipentwickler Rambus, der vor allem durch die Lizenzierung seiner Technologie Einnahmen erzielt, hat seinen Umsatzausblick für das vergangene vierte Quartal 2011 angehoben. Rambus-Aktien präsentieren sich im frühen Handel an der Nasdaq deutlich fester und legen um mehr als neun Prozent zu.

Für das vergangene Dezemberquartal erwartet Rambus nunmehr einen Umsatz von 83 Mio. US-Dollar, nachdem Rambus zuvor Erlöse von 66 bis 71 Mio. US-Dollar in Aussicht stellte. Analysten hatten bis dato mit Einnahmen von 69 Mio. Dollar sowie mit einem Nettoverlust von 14 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Rambus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...