Quest Software kauft Vintela

Mittwoch, 1. Juni 2005 09:28

IRVINE - Der US-Softwarespezialist Quest Software (Nasdaq: QSFT, WKN: 925263) übernimmt die US-Softwaregesellschaft Vintela für rund 56,5 Mio. US-Dollar in bar. Quest Software geht davon aus, dass der Zukauf vorbehaltlich der Zustimmung der Regulierungsbehörden im zweiten bzw. im dritten Quartal abgeschlossen werden kann und sich positiv auf die Gewinnentwicklung im laufenden Jahr auswirken wird.

Das Unternehmen beziffert den positiven Effekt auf zwei US-Cent je Aktie für das laufende Jahr. Analysten rechneten bei Quest Software bislang mit einem Umsatz von 107,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 61 US-Cent je Aktie für das laufende Jahr.

Meldung gespeichert unter: Big Data

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...