Qualcomm verdient gut - Prognose jedoch leicht gesenkt

Donnerstag, 19. Juli 2012 13:10
Qualcomm

SAN DIEGO (IT-Times) - Qualcomm hat im dritten Fiskalquartal 2012 deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis verbucht. Der US-Mobilfunkchip-Hersteller profitierte von einer verstärkten weltweiten Nachfrage nach 3G- und 4G-Technologie.

Mit 4,63 Mrd. US-Dollar lagen die Umsatzerlöse von Qualcomm Inc. (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) um 28 Prozent über dem Vorjahresquartal. Auch das operative Ergebnis des Halbleiter-Herstellers zeigte deutliche Aufwärtstendenz und verbesserte sich gegenüber dem letztjährigen dritten Fiskalquartal um 24 Prozent auf 1,38 Mrd. Dollar. Am Ende der abgelaufenen drei Monate stand ein Nettoergebnis von 1,21 Mrd. Dollar, was einem Anstieg um 17 Prozent entspricht. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie kletterte um 13 Prozent auf 0,69 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...