Qualcomm übernimmt britische ELATA

Mittwoch, 17. August 2005 15:01
Qualcomm

LONDON - Der amerikanische Mobilfunkchip-Hersteller und CDMA-Spezialist Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) übernimmt den britischen Mobilfunk-Softwarehersteller ELATA für 57 Mio. US-Dollar in bar.

Mit der Übernahme von ELATA will Qualcomm insbesondere seine Position in Europa weiter stärken. Die britische ELATA entwickelt insbesondere Softwaresysteme und Plattformen, welche Mobilfunk-Provider dabei helfen sollen, entsprechende Mobilfunk-Inhalte zu managen. Durch die Kombination von ELATAs Mobilfunklösung mit seiner Brew-Lösung erhofft sich Qualcomm Synergieeffekte und einen Mehrwert für seine Kunden.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...