Qualcomm mit starkem Umsatzzuwachs

Freitag, 8. November 2002 08:40
Qualcomm

Der US-Anbieter von Mobilfunkchips Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) meldet für das vergangene vierte Fiskalquartal solide Ergebnisse im Umsatz als auch im Gewinn, nachdem sich die Nachfrage nach drahtlosen Kommunikationstechniken weiterhin erfreulich entwickelte. Die Umsatzerlöse kletterten um 34 Prozent auf 873,9 Mio. Dollar, nach 650,8 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Ausgeschlossen einmaliger Erträge und Sonderaufwendungen konnte Qualcomm einen operativen Gewinn von 249,6 Mio. US-Dollar oder 31 Cent je Anteil, gegenüber einem Plus von 154,7 Mio. Dollar oder 19 US-Cent je Aktie im Vorjahresquartal einfahren. Mit den vorgelegten Zahlen gelang es Qualcomm gleichzeitig die Erwartungen der Analysten zu übertreffen, welche im Vorfeld mit einem Plus von 27 Cent je Aktie kalkuliert hatten.

Meldung gespeichert unter: Code Division Multiple Access (CDMA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...