PSI setzt Hoffnung auf Industrie 4.0

Software für Produktionsmanagement

Dienstag, 28. April 2015 11:08
PSI

BERLIN (IT-Times) - Die PSI AG hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2015 bekannt gegeben. Im Gegensatz zum Vorjahresquartal konnte PSI nun einen Umsatzanstieg verbuchen.

In den ersten drei Monaten 2015 erwirtschaftete die PSI AG einen Umsatz von 43,2 Mio. Euro, der sich damit um sechs Prozent verbesserte. Das Konzernergebnis kletterte indes um 18 Prozent auf 1,4 Mio. Euro.

Den größten Umsatzanteil erzielte die PSI AG im Bereich Produktionsmanagement (Rohstoffe, Industrie, Logistik). Hier legte der Umsatz um 14 Prozent auf 21,6 Mio. Euro zu. Während der Umsatz im Bereich Energiemanagement ebenfalls leicht zulegte, war er im Segment Infrastruktur-Management um zehn Prozent rückläufig.

Meldung gespeichert unter: Industrie 4.0

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...