ProSiebenSat.1 will Abhängigkeit vom Werbemarkt reduzieren

Mittwoch, 5. Oktober 2011 12:00
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 steht nach eigenen Angaben wirtschaftlich momentan sehr gut da und plant daher ein erhebliches Wachstum.

In der letzten Zeit hatte das Unternehmen seine Schulden neu geordnet und zeige sich mit der eigenen wirtschaftlichen Situation zufrieden. Ziel sei es nun, sich weniger abhängig von Werbeeinnahmen zu machen. Dafür will sich die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) nach Angaben des Handelsblatts verstärkt auf andere Geschäftsfelder wie Online-Spiele, Internetportale oder Pay-TV konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...