ProSiebenSat.1 verkauft Pay-TV-Geschäft

Montag, 16. Juni 2008 11:38
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN - Die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) hat bekannt gegeben, dass sie die C More Group an das schwedische Unternehmen TV4 verkauft hat. Bei der C More Group handelt es sich um das Pay-TV-Geschäft in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden.

ProSiebenSat.1 Media erhält für die Tochtergesellschaft umgerechnet 320 Mio. Euro. Allerdings müssen die Kartellbehörden zunächst noch grünes Licht für die Transaktion geben, ehe sie endgültig in trockenen Tüchern ist. In der vergangenen Woche hatte ProSiebenSat.1 Media verlauten lassen, dass Erlöse aus dem Verkauf von Randgeschäften eingesetzt werden sollten, um die hohen Verbindlichkeiten von insgesamt 3,4 Mrd. Euro abzubauen. Ob das durch den aktuellen Verkauf eingenommene Geld tatsächlich zum Schuldenabbau eingesetzt wird, ließ das Unternehmen bislang allerdings noch offen.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...