Priceline.com kann Gewinn trotz Umsatzrückgang steigern

Freitag, 25. Juli 2003 09:56
Priceline.com

Priceline.com Inc (Nasdaq: PCLN, WKN: 766054): Der amerikanische Online-Reiseanbieter Priceline.com hat die Zahlen für das zweite Quartal 2003 bekannt gegeben, wonach das Unternehmen im Jahresvergleich zwar einen Umsatzrückgang zu beklagen hat, den Nettogewinn jedoch steigern konnte.

So erzielte Priceline.com im abgelaufenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 239,6 Millionen US-Dollar. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres hatte der Umsatz mit 304,5 Millionen US-Dollar noch deutlich darüber gelegen. Der Umsatz ist damit im Jahresvergleich um rund 21 Prozent zurückgegangen.

Meldung gespeichert unter: Booking.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...