Priceline entlässt Personal

Freitag, 8. Dezember 2000 10:02
Priceline.com

Priceline.com Inc. (NASDAQ: PCLN, WKN: 919819): Die amerikanische Internet-Preisagentur und Auktion-Site Priceline.com hat am Donnerstag bekanntgegeben, das das Unternehmen sich von 11% des Personals trennen wird. Die Begründung liegt in der Verschiebung einiger Dienstleistungen.

Der Internet-Auktionshändler hat die Einführung der geplanten Geschäftsbereiche Business-to-business, Lebensversicherungen und Mobilfunk-Dienstleistungen vorerst auf unbestimmte Zeit aufgeschoben.

Priceline konzentriert sich damit auf das Kerngeschäft in den Bereichen wie dem Anbieten von Flug-Tickets, der Hotelbuchung sowie der Autovermietung.

Das Unternehmen teilte außerdem noch mit, dass die Ergebnisse des vierten Quartals

verstärkt von Restrukturierungs-Kosten und anderen Faktoren beeinflusst werden, wobei keine Zahlen genannt wurden.

Meldung gespeichert unter: Booking.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...