Presse: Ross Levingsohn soll neuer CEO bei Yahoo werden

Donnerstag, 12. Juli 2012 11:14
Ross Levingsohn

SUNNYVALE (IT-Times) - Nachdem am Vortag der Verwaltungsrat des Internet-Portals Yahoo tagte, dürfte heute die Entscheidung über die Nachfolge an der Führungsspitze fallen. Dabei hat Interim CEO Ross Levingsohn die besten Chancen als permanenter Nachfolger das Unternehmen zu führen, berichtet die Los Angeles Times.

Der Medien-Veteran Levingsohn hatte das Ruder als Interim CEO im Mai 2012 von Scott Thompson übernommen, der über falsche Angaben in seiner Ausbildung gestolpert war. Levingsohn wäre der fünfte CEO bei Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) binnen weniger Jahre. Zuvor hatte Yahoo die ehemalige Autodesk-Chefin Carol Bartz gefeuert, nachdem es der Managerin nicht gelungen war, das Internet-Portal wieder auf Wachstumskurs zurückzuführen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...