Presse: Intel schnappt sich Basis für rund 100 Mio. US-Dollar

Intel goes Wearables

Mittwoch, 5. März 2014 09:41
Basis_logo.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Intel Corp hat sich offenbar den Smartwatch-Hersteller Basis Science für 100 bis 150 Mio. US-Dollar einverleibt. Dies wollen US-Medien erfahren haben. Eine offizielle Bestätigung von Seiten Intels steht noch aus.

Die Übernahme meldete der Branchendienst TechCrunch. Basis Science steht hinter dem Basis Health Tracker, über den Besitzer Gesundheits- und Fitnessfunktionen überwachen können. Mit seinem Basis Health Tracker konnte sich Basis bislang einen Marktanteil von 7,0 Prozent sichern, während Jawbone mit seinen Health Tracker Geräten zuletzt auf einen Marktanteil von 21 Prozent kam. Intel hat im Rahmen der diesjährigen CES einige Referenz-Produkte im Bereich Wearables gezeigt. Zudem überraschte Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) im September 2013 mit dem low-power Prozessor Quark, der unter anderem in Smartwatches zum Einsatz kommen soll. Im Rahmen der CES präsentierte Intel auch seinen Atom-Nachfolger Edison, der in Smartwatches und anderen Wearables Einzug halten soll.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...