Pixelpark stutzt Beteiligung an Schindler Parent Cie.

Dienstag, 23. Juni 2009 15:57

BERLIN (IT-Times) - Die Pixelpark AG (WKN: 126225) gab heute die Veräußerung eines Großteils ihrer Anteile an der Schindler Parnet Cie. GmbH bekannt.

Wie Pixelpark mitteilte, werde man die bisher 51-prozentige Beteiligung an der Marken- und Werbeagentur mit Sitz in Meersburg auf zehn Prozent herunterfahren. Pixelpark will somit Platz machen für eine Nachfolgeregelung innerhalb des Familienunternehmens. Es nütze auch der Pixelpark AG nichts, wenn Schindler Parent Cie. auf Grund von gesellschaftsrechtlichen Zwängen die Familie verliere, so Horst Wagner, Vorstand der Pixelpark AG. Vielmehr benötige das Familienunternehmen eine Möglichkeit der „signifikanten Bindung wichtiger Mitarbeiter“.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...