Pixelpark reduziert Grundkapital

Montag, 31. Januar 2011 18:04
pixelp_a.jpg

BERLIN (IT-Times) - Pixelpark wird im Wege einer Finanzrestrukturierung das Grundkapital herabsetzen. Dafür soll am 27. März eine außerplanmäßige Hauptversammlung stattfinden.

In der Hauptversammlung der Pixelpark AG (WKN: 126225) wird es um die Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft gehen. Darüber hinaus soll eine Barkapitalerhöhung beschlossen werden. Mit der Kapitalherabsetzung sollen die Voraussetzungen für den angekündigten „Debt Equity Swap“ geschaffen werden. Das Grundkapital werde im Verhältnis sieben zu eins auf 5.313.972 Euro reduziert. Dies sei zur finanziellen Sanierung auf Grund der eingetretenen Verluste und Wertminderungen erforderlich.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...