Pixelpark meldet hohen Halbjahresverlust

Mittwoch, 1. Oktober 2008 12:52

BERLIN - Die Pixelpark AG (WKN: 126225) gab gestern die Zahlen des ersten Halbjahrs 2008 bekannt. Trotz Umsatzsteigerung erwirtschaftete das Unternehmen ein negatives Ergebnis und erreichte nicht in allen Segmenten die selbst gesteckten Ziele.

Pixelpark erzielte in den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 einen Umsatz von 22,9 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 6,5 Prozent gegenüber den 21,5 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Dabei konnte der Umsatz im Segment Kommunikation im ersten Halbjahr um überproportional um 20,2 Prozent auf 18,6 Mio. Euro wachsen. Der Umsatz im Segment Systemtechnologie verringerte sich hingegen um 15,5 Prozent auf 5,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...