Pixelpark: Fusion mit Elephant Seven drückt aufs Ergebnis

Dienstag, 29. April 2008 15:45

BERLIN - Die Pixelpark AG (WKN: 126225) gab heute den Jahresabschluss 2007 bekannt. Eine gute Neukundenentwicklung steigerte dabei auch den Umsatz, das Ergebnis wurde allerdings durch eine Fusion belastet.

Die Umsatzerlöse legten gegenüber 2006 um 39,7 Prozent auf 47,4 Mio. Euro zu. Das bereinigte Konzernergebnis lag mit plus 0,4 Mio. Euro über dem Vorjahrewert von minus 3,8 Mio. Euro. In 2007 wurde ein Konzernergebnis von minus 2,8 Mio. Euro ausgewiesen (2006: plus 0,8 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote stieg auf über 62 Prozent, die liquiden Mittel sanken von 6,3 Mio. Euro auf 5,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...