Pixelpark AG: Neuauftrag vom Bundesministerium

Dienstag, 2. Oktober 2007 12:55
pixelp_a.jpg

BERLIN - Die Pixelpark AG (WKN: 126225) hat einen Rahmenvertrag über 2,5 Mio. Euro mit dem Bundesministerium der Finanzen geschlossen, so vermeldete der deutsche Internet-Dienstleister am heutigen Dienstag.

In einer europaweiten Ausschreibung um die Betreuung des Online-Portals des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) konnte der Geschäftsbereich Agentur der Pixelpark AG in Köln den Auftrag für sich gewinnen. Gemeinsam mit der PR-Agentur „neues handeln“ und dem Content Management-Anbieter „CoreMedia“ ist Pixelpark für die Betreuung und Weiterentwicklung des künftigen Webauftritts www.bundesfinanzministerium.de verantwortlich, welcher sich gerade in der Konzeptionsphase befindet.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...