Personalie: Vizepräsident Ojanperä verlässt Nokia

Mittwoch, 31. August 2011 18:15
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der Vizepräsident des Mobiltelefonherstellers Nokia wird das Unternehmen verlassen. Dies wird mit Wirkung zum 30. September dieses Jahres geschehen.

Wie Nokia Oyj (WKN: 870737) heute berichtete, wird der Vizepräsident Ojanperä nicht weiter bei dem finnischen Unternehmen tätig sein. Ojanperä stand Nokia seit 21 Jahren zur Verfügung und war seit 2005 Mitglied des Nokia Leadership Team. Künftig wird er als Managing Partner des neuen Investment Fund Vision+ tätig sein.

Ojanperä erklärte, er habe die Tätigkeit bei Nokia über 20 Jahre lang genossen. Er sei stolz, bei einem Unternehmen mitgewirkt zu haben, welches das Leben von Menschen auf der ganzen Welt durch Mobilfunktechnologie verändert hat und weiterhin verändert. Ojanperä freue sich auf die Zeit bei Vision+. (mer/rem)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...