Personalie: Telefonica mit neuem CEO?

Mittwoch, 19. Dezember 2007 17:49
Telefonica

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica S.A. könnte von der bisherigen Strategie der doppelten Belegung von Posten Abstand nehmen. César Alierta, bisheriger Executive Chairman und Chief Executive scheint den Posten als CEO aufgeben zu wollen, den er seit 2003 inne hat.

Nach einer Meldung der Financial Times soll Julio Linares, ein Senior Manager von Telefonica, als neuer CEO eingesetzt werden. Linares hatte Alierta bereits in der Vergangenheit bei verschiedenen Projekten unterstützt. Nach Angaben von Telefonica soll Alierta in Zukunft mit neuen Aufgaben betreut werden. Der 62jährige sitzt unter anderem auch im Vorstand von China Netcom und Telecom Italia, an denen Telefonica beteiligt ist. Gerüchte, laut denen der Rücktritt von Antonio Viana-Baptista als Leiter der Region Spanien bei Telefonica aus Gründen der Ernennung von Linares erfolgte, kommentierte das Unternehmen hingegen nicht.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...