Personalie: Chefentwickler von Oracle nimmt eine Auszeit

Mittwoch, 22. Juli 2009 17:44
Oracle

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Beim US-Software- und Datenbankspezialisten Oracle Corp. (Nasdaq: ORCL, WKN: 871460) sorgt eine Personalie für Aufruhr. Vor der Markteinführung von "Fusion Applications" nimmt sich der Chefentwickler im Softwarebereich eine Auszeit. 

Wie Oracle mitteilte, wolle der 32jährige Charles Rozwat das Unternehmen für ein Jahr verlassen, um seinen Master in Harvard zu machen. Rozwat ist Chefentwickler im Softwarebereich und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Softwareriesen. Die Vertretung von Rozwat werde Thomas Kurian übernehmen, der derzeitige Vizepräsident 

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...