Orad Hi-Tec Systems kann Ergebnis fast verdoppeln

Montag, 23. Februar 2009 09:56
Orad Hi-Tec Systems

KFAR SABA (ISRAEL) - Orad Hi-Tec Systems Ltd. (WKN: 928634), ein israelischer Anbieter von TV-Produktions- und virtuellen Grafiklösungen, hat heute den Geschäftsbericht für das Jahr 2008 vorgelegt. Demnach konnte Orad Hi-Tec Systems bei Umsatz und Ergebnis deutlich zulegen.

So verbesserte sich der Umsatz von Orad um 39 Prozent auf 31,9 Mio. US-Dollar (2007: 22,9 Mio. US-Dollar). Der Jahresüberschuss konnte im Laufe des Jahres 2008 nahezu verdoppelt werden. Nach 1,8 Mio. US-Dollar in 2007 lag dieser Wert in 2008 bei 3,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von 93 Prozent. Orad sieht sich damit auf Wachstumskurs. Die Rohertragsmarge, so Orad im Finanzbericht, verbesserte sich nach 66 Prozent in 2007 auf 68 Prozent in 2008. Zum Jahresende 2008 verfügte Orad über liquide Mittel von 14,8 Mio. US-Dollar. Das Ergebnis pro Aktie aus 2008 betrug 31 US-Cent (Vorjahr: 16 US-Cent).

Meldung gespeichert unter: Orad Hi-Tec Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...